LebensFUNKEN | Wiebke Pommerening

Namasté. Das Licht in mir ehrt das Licht in dir.

Yoga & Wandern in Korsika am Cap Corse

Schon mehrfach durfte ich die "Yoga & Wandern" - Reise von naturaMUNDO als Yogalehrerin & Pädagogin begleiten.

Katarina Zacharaki habe ich durch ein Projekt im Studium kennengelernt. Ich schätze sie sehr als Menschen. Sie hat eine ganz ruhige und angenehme Art, die Reiseteilnehmer*innen zu begleiten. Ihre Erfahrung, ihr Wissensschatz und der Fakt, dass sie neben Deutsch und Griechisch auch Französisch, Italienisch und Spanisch spricht [habe ich eine Sprache vergessen?! :-)] machen sie zu einer großartigen Reiseleiterin. Mit Katarina zu reisen ist sehr inspirierend und absolut ansteckend. Ich freue mich auf viele weitere Yoga-Reisen mit ihr - vielleicht auch mal nach Bali und Lombok.


"Wandern und Yoga ist eine gute Kombination, um in einem schönen Ambiente zur Ruhe zu kommen, Kraft zu tanken und Natur zu erleben.

Untergebracht sind wir im 1602 erbauten Kloster Saint Hyacinthe (am Cap Corse) umgeben von alten Olivenbäumen, Gärten und inmitten einer schönen Bergkulisse. Das Meer ist nur 4 km entfernt.

Jeder Tag beginnt mit einer Einheit Yoga.

Nach dem gemeinsamen Frühstück brechen wir zu 3-5stündigen Tageswanderungen auf. Verschiedene Küsten- und Bergrouten stehen uns zur Auswahl. Alte Zöllner- und Verbindungswege bringen uns zu Mühlen, Türmen und fantastischen Stränden.

Wir wandern durch duftende Macchia, schöne Wälder, an Bergerien (Hirtenunterkünften) und über Genueser-Brücken.

Unterwegs kommen wir in den Genuss, im Meer zu baden und erfreuen uns an den schönen Aussichten.

Nach dem Abendessen im Kloster können wir den Tag gemeinsam ausklingen lassen. Am letzten Abend gehen wir im Nachbarort original korsisch essen.

Das Kloster bietet genügend Orte, um sich in Ruhe zurückzuziehen."

Text: naturaMUNDO - das Besondere der Welt


>>> Mehr Informationen / Ablauf der Reise: hier